Bald finden die Werkrealschulabschlussprüfung (WRSAP) und die Hauptschulabschlussprüfung (HSAP) im Fach Deutsch statt.

WRSAP Deutsch Klasse 10

Donnerstag, 27.04.17

Beginn: 8.30 Uhr in der Aula in Kuppenheim

Ende: 12.30 Uhr

HSAP Deutsch Klasse 9

Mittwoch, 26.04.16

Beginn: 8.30 Uhr in Kuppenheim in der Aula

Ende: 10.45 Uhr

Seid bitte 10 Minuten früher da (Platz einrichten usw.)

Allen Prüflingen viel Glück und Erfolg!

Schwimm-Wettkampf der FAVORITE Grund- und Werkrealschule Muggensturm-Kuppenheim 28. März 2017 im Cuppamare

Für die Klassen 4a, 4b, 4c und 4d der FAVORITE Grund- und Werkrealschule Muggensturm-Kuppenheim fand am 28. März 2017 ein Schwimm-Wettkampf mit anschließendem Badespaß- und Spieltag im Cuppamare statt.

Zuerst mussten die Schüler verschiedene Disziplinen durchlaufen. Sie zeigten vollen Einsatz bei 25 Meter Freistil, Streckentauchen sowie Wasserball-Dribbeln. Spielerisch ging es dann mit Springen, Paddeln, Tauchen und dem Springen auf Boote weiter.

Marek Balzer, der sein freiwilliges soziales Jahr an unserer Schule absolviert, unterstützte die Lehrkräfte Agathe Thom, Ute Kress und Jörn Laue bei diesem außergewöhnlichen „Schwimmunterricht“.

Die Klasse 8 hat erfolgreich an dem Projekt "BT in der Schule" teilgenommen. Zwei Artikel wurden im BT vom 17.03.2017 veröffentlicht:

 


Unter dem Motto „Behindertensport macht Schule“ besuchte am 20. Februar 2017 das Basketballteam des Badischen Behindertensportverbands die Klassen 4a und 4d sowie eine der Vorbereitungsklassen der Favoriteschule Kuppenheim.

Zum Einstieg sahen die Schüler einen Film über die Paralympics in Peking, welcher verdeutlichte, dass man trotz Behinderung an einer Olympiade teilnehmen und sein Ziel erreichen kann. Unter der Anleitung von Marco Hopp, dem Bundesligatrainer der Rolling Chocolates aus Heidelberg, lernten die Schüler alle Besonderheiten eines Sportrollstuhls kennen.

Fleißig übten die Kinder das Vorwärts- und Rückwärtsfahren, Drehungen und richtiges Bremsen. Nach einigen Wurfübungen wurden Korbwürfe vom Rollstuhl aus geübt, was für die Schüler eine neue, schwierige, gleichzeitig aber auch eine aufregende Erfahrung war. Die Herausforderung Rollstuhlbasketball nach vereinfachten Regeln zu spielen, wurde mit großer Begeisterung angenommen, was das große Durchhaltevermögen der Schüler zeigte. Schon jetzt freuen sich die Schüler auf ein Wiedersehen!


Ein großes Lob dem Badischen Behindertensportverband, Geschäftsführer Michael Eisele, Trainer Marco Hopp und Lehrerin Agathe Thom, die dafür sorgten, dass dieser Tag ein Erfolg wurde.

In den vergangenen Tagen haben die achten Klassen im Rahmen der "Orientierung im Berufsleben" den Beruf des Altenpflegers kennengelernt.

Hierzu haben  die Klassenlehrer zusammen mit der Heimleitung des Seniorendomizils Haus Sybilla drei Termine zur Zusammenarbeit vereinbart. Im ersten gemeinsamen Treffen hat die Heimleiterin Frau Schwebel zusammen mit dem Ausbildungsbotschafter den Beruf des Altenpflegers und der Altenpflegerin in der Außenstelle der Favoriteschule in Muggensturm vorgestellt. Die Schüler hatten trotz der siebten Stunde noch viele Fragen, die beantwortet werden konnten. 

Im zweiten Treffen haben sich die Klassen zu einer Hausführung im Haus Sybilla in Muggensturm getroffen. Dort konnten die SchülerInnen sich von der modernen Einrichtung des Hauses ünberzeugen. Besonders interessant war die Vorführung des Lifters im gr0ßen Cafe - Bereich des Hauses. Hier wurden die Klassen mit Apfelsaftschorle und Brezeln reichlich versorgt. So verging der Nachmittag in gut gelaunter Stimmung.

 

In einem dritten Treffen haben die Klassen zusammen mit den Senioren Faschingsmasken gebaut. Nach einer kurzen Erklärung durch die Schüler wurden zusammen mit den Senioren die buntesten und verrücktesten Masken gebaut. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an das Seniorendomizil Haus Sybilla und alle Beteiligte für die freundliche und unkomplizierte Zusammenarbeit!